Geboren am 25. August 1975 in Kirchheimbolanden; Islam; verheiratet; 2 Kinder; seit Geburt wohnhaft in Eisenberg/Pfalz. 

 

1997 Lehre zum Fachgehilfe im Steuer-und Wirtschaftsberatenden Berufen in Grünstadt, 1997-2007 Kfm.-Angestellter | Kfm.-Leiter | Prokurist bei diversen Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar; ab 2007 Geschäftsführer einer Bildungseinrichtung und Gesellschafter von drei Unternehmen.

 

2008 Eintritt in die "SPD" Sozial Demokratische Partei; seit 2009 Beisitzer im Ortsverein Eisenberg/Pfalz; seit 2014 Mitglied im Stadtrat Eisenberg; seit 2014 Mitglied im Verbandsgemeinderat und seit August 2019 bin ich 3. Beigeordneter der Stadt Eisenberg/Pfalz.

 

Seit 2010 Vorstandsvorsitzender des Türkisch-Deutschen Unternehmerverbandes Rheinland-Pfalz; seit Mai 2016 Vizepräsident der Deutsch-Türkischen Wirtschaftsvereinigung der IHK-Rheinhessen; seit April 2017 Vorstandsmitglied Bürgerstiftung Eisenberg/Pfalz und Umgebung und seit April 2018 Mitglied der IHK-Pfalz Tischrunde Ludwigshafen/Rhein.

 

Mein Motto: "Win-Win-Situation" – Ein Geschäft ist dann gut, wenn es für beide gut ist. Ich bin ein Mensch mit Migrationshintergrund und bin in Deutschland aufgewachsen. Für mich ist Heimat kein Ort, Heimat ist Liebe und Heimat ist ein Gefühl. Ja, dieses Gefühl kann man überall haben, wo es Menschen gibt, die einem diese 'Beheimatung' vermitteln - egal, wo man sich aufhält.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ender Önder